SIEGMUND Training | Coaching | Diagnostik
raucherentwoehnung_1.jpg
Das Rauchfrei Programm IFT (Kompaktversion)

Das „Rauchfrei-Programm“ ist die in Deutschland am häufigsten durchgeführte Raucherentwöhnungsmaßnahme (s. Internetseite der Bundesregierung). Dieser Nichtraucherkurs wurde vom Institut für Therapieforschung (IFT) in Kooperation mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) entwickelt.

Siegmund Training führt das Rauchfrei-Programm sowohl als Kurs für Privatpersonen in Bielefeld und Umgebung durch als auch bundesweit für Unternehmen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung. Gerne erstelle ich ein individuelles Angebot für betriebliche Raucherentwöhnungskurse.

_____________________________________________________________________________

Nächster Rauchfrei-Kurs:

auf Nachfrage.

Kursleiterin: Dipl.-Psych. Anita Siegmund

________________________________________________________________________________

Ziele

Die Teilnehmer erhalten Unterstützung für ein rauchfreies Leben und lernen Verhaltensweisen zur Bewältigung möglicher Rückfallsituationen, um langfristig rauchfrei zu bleiben.

Inhalte

1. Vorbereitung auf das rauchfreie Leben

2. Durchführung des Rauchstopps

3. Nach dem Rauchstopp erhalten Sie Unterstützung

Methoden

Verhaltenstherapeutische Methoden, Selbstkontrolltechniken, Einzel- und Gruppenarbeiten, individuelles Eingehen auf die einzelnen Teilnehmer.

Eine ergänzende medikamentöse Behandlung wird innerhalb des Programms unterstützt.

Umfang und Dauer

3 Kurssitzungen zu je 3 Zeitstunden + 2 individuelle Telefonberatungen. Die Kursdauer beträgt inkl. Telefonberatungen ca. 3 Wochen.

Zielgruppe

Raucher, die ihren Tabakkonsum mit professioneller Unterstützung beenden und langfristig rauchfrei leben möchten.

Teilnehmerzahl

Um eine intensive Unterstützung der Teilnehmer gewährleisten zu können, findet der Kurs in kleinen Gruppen mit maximal 8 Teilnehmern statt.

Besonderheiten

Das Rauchfrei-Programm ist von gesetzlichen Krankenkassen als Primärpräventionsmaßnahme gemäß §§ 20 und 20a SGB V anerkannt und wird finanziell gefördert. Teilnehmer, die gesetzlich krankenversichert sind, erhalten nach Vorlage der Teilnahmebescheinigung eine Rückerstattung von ihrer gesetzlichen Krankenkasse. Die jeweilige Erstattungshöhe kann bei der jeweiligen Krankenkasse erfragt werden.

Informationen zu steuerlichen Vorteilen bei Durchführung von Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung erhalten Unternehmen auf den Seiten des Bundesministeriums für Gesundheit.

Trainer/-in

Dipl.-Psych. Anita Siegmund
Dipl.-Psych. Günter Hoffmeier
Zertifizierte Kursleiter für das „Rauchfrei Programm“
(IFT - Gesundheitsförderung mbH, München)

Downloadbereich

Kursablauf

Kursablauf.pdf, 1M

Wirksamkeitsstudie Rauchfrei Programm des IFT 2015

IFT-Jahresbericht_2015.pdf, 449.1K

© 2014 by Anita Siegmund
Impressum | Datenschutz  

Anita Siegmund | Diplom-Psychologin
Niederwall 18 | 33602 Bielefeld

Tel. 0521 97798761
infoanita-siegmundde